Kunsthalle Wien

-25% Eintritt ...

Willkommen in der Kunsthalle Wien!

Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale zeitgenössische Kunst und Diskurs. Mitten im Museumsquartier und am Karlsplatz werden zeitgenössische künstlerische Positionen gezeigt und vermittelt, welche aktuelle Fragestellungen der Kunst, als auch gesellschaftspolitische Themen zur Diskussion stellen. Mit einem abwechslungsreichen Begleitprogramm – von Filmabenden, Diskussionsrunden, Künstlergesprächen bis hin zu Führungen, stellt sich die Kunsthalle Wien dem Anspruch, ein Ort des Austauschs und des Diskurses zu sein.


Fotos (C) Copyrights

1) Ausstellungsansicht: Neue Wege nichts zu tun, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Gardar Eide Einarsson, In Taxis, On the Phone, In Clubs and Bars, At Football Matches, At Home With Friends, 2013, Courtesy Privatsammlung, Oslo und Yvon Lambert, Paris

2) Ausstellungsansicht: Neue Wege nichts zu tun, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Karl Holmqvist, Untitled (Posenenske Dreieck), 2014, Courtesy der Künstler und Galerie Neu, Berlin; Natalie Czech, Today I wrote nothing / Daniil Charms, 2009, Courtesy Capitain Petzel, Berlin und Kadel Willborn, Düsseldorf; Claire Fontaine, (This neon sign was made by…), 2009, Courtesy die Künstler und Galerie Neu, Berlin; Julia Hohenwarter, o. T. (Ausstellungsdisplay Neue Wege nichts zu tun), 2014, Courtesy die Künstlerin

3) Ausstellungsansicht: I’m Isa Genzken, The Only Female Fool, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Isa Genzken, Grün-orange-graues Hyperbolo ‘El Salvador’, 1980; Blau-grün-gelbes Ellipsoid ‘Joma’, 1981, Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Köln; Isa Genzken, Strandhäuser zum Umziehen, 2000, Courtesy Sammlung FRAC Nord-Pas de Calais, Dunkerque und Galerie Buchholz, Berlin/Köln; Isa Genzken, Untitled, 1978, Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Köln; Dan Graham und Robin Hurst, Private ‘Public’ Space: The Corporate Atrium Garden, 1987, Sammlung Generali Foundation, Wien

4) Ausstellungsansicht: I’m Isa Genzken, The Only Female Fool, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Isa Genzken, Grün-orange-graues Hyperbolo ‘El Salvador’, 1980, Courtesy Galerie Buchholz, Berlin/Köln; Isa Genzken und Wolfgang Tillmans, Science Fiction/Hier und Jetzt zufrieden sein, 2001, Courtesy Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, 2008 Schenkung der Friedrich Christian Flick Collection

5) Foto: Andrea Fichtel, (C) Kunsthalle Wien

6) Ausstellungsansicht: Der Brancusi-Effekt, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Sofia Hultén, Ok Ok Ok Ok Ok, 2013, Courtesy Galerie Konrad Fischer, Berlin; Konstantin Grcic, Chair One, 2004, Courtesy MAK – Österreichisches Museum für Angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Wien/Vienna; Shahryar Nashat, Rodden to the core, 2010, Courtesy der Künstler Silberkuppe, Berlin und the Khanna Family Collection, Indien

7) Ausstellungsansicht: Der Brancusi-Effekt, Kunsthalle Wien 2014, Foto: Stephan Wyckoff: Jürgen Mayer H., Pier Sculpture, 2014, Courtesy Jürgen Mayer H.; Shahryar Nashat, Rodden to the core, 2010, Courtesy der Künstler, Silberkuppe, Berlin und the Khanna Family Collection, Indien; Sofia Hultén, Ok Ok Ok Ok Ok, 2013, Courtesy Galerie Konrad Fischer, Berlin


Ihr Preisvorteil:

⇒ Einzelticket Standort Museumsquartier:
Regulär: € 8,- / Ermäßigt: € 6,- (-25%)

⇒ Kombiticket Standort Museumsquartier:
Regulär: € 12,- /  Ermäßigt: € 9,-

⇒ Karlsplatz:
Regulär: € 3,- / Ermäßigt: € 2,-

Bei Vorlage des Mitgliedsausweises!

Space for Kids. WeltTraumStadt in der Kunsthalle Wien

Von 2. Juli bis 2. September können Kinder verschiedener Altersgruppen gemeinsam eine Stadt entwerfen und gestalten. Im Juli wird in Workshops geplant, gebastelt und gebaut, ab August kann dann die ganze Familie die fertige Stadt besuchen.

Mehr Infos unter: http://kunsthallewien.at/#/de/ausstellungen/space-for-kids-welttraumstadt


Wo Sie uns finden

Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich
Kategorie: Museen